Zum Inhalt springen

Geschwächt zum Tabellennachbarn

| Senioren

Am Samstag um 15.00 Uhr wird in der Marko Mock Arena Fußball gespielt. Der Heider SV gastiert beim FC Oberneuland, dabei wird Heide-Trainer Wichmann auf wichtige Spieler verzichten müssen.

An das Hinspiel werden Mannschaft und Fans gerne zurückblicken, ein 4:1-Heimsieg durfte am Ende bejubelt werden. Dass sich das Szenarium wiederholt, ist nicht ausgeschlossen, jedoch steht das Rückspiel in anderen Zeichen, eine Reihe von Stammspielern werden am vorletzten Spieltag am Samstag nicht dabei sein können. Storb, C. Ehlert und Hahn fehlen aufgrund ihrer fünften Gelben-Karte. Songue, Mensah, Wolf, Tiedemann, M. Ehlert, Burke fehlen aus persönlichen Gründen bzw. Krankheitsbedingt, die Langzeit Verletzten Vojtenko, Paulsen, Greve fehlen weiterhin.

Zuletzt gab es zwei deutliche Niederlagen für den FC Oberneuland, 0:6 gegen FC Eintracht Norderstedt und 4:0 gegen 1. FC Phönix Lübeck. Den letzten Sieg (1:2) feierten die Bremer am 24.04.22 gegen die U 23 vom FC St. Pauli II. Dabei leitete Ebrima Jobe mit seinem Führungstreffer den Sieg ein, der 25-Jährige ist mit vier Toren der Top-Torschütze bei den Rot-Weißen. Die große Stärke vom FC ist das „nicht Aufgeben!“ Von der 61. bis zur 90. Min sorgen sie für die meiste Gefahr vor dem Tor, in dem genannten Zeitraum schossen sie 14 von ihren 19 Toren. HSV-Coach erwartet ein Spiel mit vielen Aktionen im Strafraum: „Beide Mannschaften können nach dem feststehendem abstieg befreit aufspielen. Dementsprechend erwarte ich ein Spiel mit vielen Strafraum Aktionen auf beiden Seiten.“

Letztes Duell: Das Hinspiel am 26.03. fand an der Meldorfer Straße statt, mit einem 4:1-Sieg gingen die Gastgeber vom Platz. Marco Wiegand brachte die Schwarzhosen in Führung nach 12. Minuten, Marvin Wolf erhöhte nach der Halbzeit auf 2:0, Onur Uzun brachte mit seinem Tor den Anschlusstreffer in der 70. Minute, aber keine zwei Minuten später stellte Jann-Ole Fiebelkorn den Abstand wieder her. Yannic-Lucas Peters sorgte für das 4:1.

Medieninfo: Die Partie wird am Spieltag auf sporttotal.tv übertragen. Zwischenstände vom Spielgeschehnis werden um 15.00 Uhr auf der Facebook und dem Instagram Account vom Heider SV geliefert.

Mitfahrgelegenheit: Für das Spiel am Samstag besteht die Möglichkeit, mit dem Bus nach Bremen zu fahren. Bus und Spieltagsticket kosten zusammen 15 €. Abfahrt ist um 10.00 Uhr in Heide vom Stadionvorplatz, ebenfalls ist ein Zustieg in Itzehoe an der Shell Tankstelle um 10.30 Uhr möglich. Anmeldungen nimmt Martin Holzwarth (Tel.:01622412507) entgegen. Maximal 15 Personen können mitfahren.

P. Neumann

Zurück