Zum Inhalt springen

Spielbericht Holstein Kiel II - Heider SV

| Senioren

Der Heider SV hat am Sonntagnachmittag keine Punkte aus Kiel entführen können. Im Auswärtsspiel des 13. Spieltages gewinnen die Störche vor 150 Zuschauern im Citti Fussball Park. Lucas Wolf hatte Holstein in der ersten Halbzeit in Führung gebracht. Carrera legte per Kopf in der 50. Minute nach. Den Schlussstrich in der Partie brachte Philipp Sander, der acht Minuten nach dem 2:0 auf 3:0 erhöht hat.

Wir begannen sehr engagiert, und kamen zur ersten Gelegenheit. Wir nutzten einen Aufbaufehler von dem Gastgeber, doch Oke Paulsen legte den Ball knapp einen Meter ans Tor vorbei (3.). Auf der Gegenseite kamen die in blau gekleideten Jungs von Sebastian Gunkel zu Ihren ersten Chancen: Ndures köpft knappt am Gehäuse vorbei (9.), einen gut geschossenen Schuss von Lucas Wolfs konnte Bartell aus dem kurzen Eck holen (15.). Kurz vor der Pause gelang es Holstein durch Lucas Wolf (45.) in Führung zu gehen. Per Hacke schob er ins kurze Eck ein. Nach der Halbzeit legte die KSV nach, Carrera setzt sich nach einer Ecke stark im Strafraum durch und köpft in den linken Winkel (50.). Nach einem Zuspiel von Wolf auf Sander folgte das Schlussergebnis von 3:0 (58.). Sieben Minuten vor Abpfiff ergab sich für uns Ergebniskosmetik aber, Oke Paulsen köpft das Spielgerät am KSV-Tor vorbei (83.). In der 90. Minute sah Mensah die rote Karte und wird uns leider in den kommenden Spielen fehlen. Eine Partie, die wir ganz schnell vergessen müssen. Nächste Woche geht es nach Lübeck, dort wollen und müssen wir ein besseres Gesicht zeigen! Dazu brauchen wir euch und hoffen auf eine großartige Unterstützung wie sie in Kiel vorhanden war.

Aufstellung:
Heider SV: Bartell – Arndt (Butzek) – Songue – Storb – Cassama (Kieselbach) – Peters (Adou) – Busch – C. Ehlert – M. Ehlert (Wiegand) – Mensah – Paulsen

Holstein Kiel II: Weiner – Stöcker - Ndure – Wolf – Gueye (Blohm) – Zarzar – Kulikas (Ghawilu) – Sterner – Koulis – Sander (Mai) – Awuku (Voß)

Tore:
45. Minute – L. Wolf
50. Minute – J. Carrera
58. Minute – P. Sander

Schiedsrichter: Kevin Rosin

Zuschauer: 150

(P. Neumann)

Zurück